Hochwertige Prothesen zu fairen Preisen

Was gibt es für Arten von Prothesen?

Herausnehmbarer Zahnersatz wird in der Zahnmedizin als Prothese bezeichnet. Bei großen Lücken und mehreren fehlenden Zähnen, die eine Brückenversorgung ausschließen, kommen Prothesen zum Einsatz. Diese Grundtypen an Prothesen bieten wir im AllDent Zahnzentrum München an:

1. Modellgussprothese

Die Modellgussprothese ist ein herausnehmbarer Zahnersatz. Die zu ersetzende Zahnreihe wird nachgebildet. Klammern verankern die Prothese an den vorhandenen Zähnen. Die Prothese samt Klammern entsteht in einem individuellen Herstellungsverfahren, das als Modellguss bezeichnet wird. Unsere Zahnspezialisten passen die Zahnprothese exakt an die vorhandenen Zähne an. Die verbliebenen Zähne werden mit der Prothese gleichmäßig belastet. Vorteilhaft sind der feste Halt und die gute Kaustabilität. Nachteile liegen in der Ästhetik. Viele Patienten stören sich an den metallfarbenen Klammern, vor allem, wenn sie sich im sichtbaren Bereich befinden.
 

2. Teleskopprothese

Teleskopprothesen gehören ebenfalls zu den Modellgussprothesen. Sie sind hochwertiger und komfortabler. Sichtbare Klammern gibt es nicht. Stattdessen wird der Zahnersatz mithilfe der vorhandenen Zähne verankert. Einige Zähne beschleifen wir dazu, ähnlich wie bei einer Zahnkrone. Teleskopprothesen haben eine zirkuläre Fassung. Die bleibenden Zähne werden im Vergleich zu der Modellgussprothese mit Klammern weniger stark belastet. Die metallfreie Optik ist ein weiterer Vorteil.

3. Implantatgetragene Prothese

Die implantatgetragene Prothese ist der hochwertigste und optisch ansprechendste Zahnersatz. Wir raten unseren Patienten dazu, wenn wenige oder gar keine eigenen Zähne mehr vorhanden sind. An ausgewählten Stellen setzten wir künstliche Zahnwurzeln in den Kiefer ein. Auf diesen Implantaten wird der Zahnersatz dann verankert. Patienten profitieren dank der modernen Zahnmedizin von flexibel kombinierbaren Versorgungsvarianten. Eine Mischung aus zahn- und implantatgetragenem Zahnersatz ist möglich. Dabei werden die künstlichen Zähne je nach Bedarf auf Implantaten und an den natürlichen Zähnen befestigt. Das Setzen mehrerer Implantate ist empfehlenswert. So können Prothesen ohne Gaumenabdeckung eingesetzt werden. Diese fühlen sich wie natürliche Zähne an und bieten maximalen Komfort. In vielen Fällen ist eine feste Verankerung im Mund möglich. Dann fühlt sich der implantatgetragene Zahnersatz wie die eigenen Zähne an.

4. Totalprothese (Vollprothese)

Vollprothesen kommen im zahnfreien Kiefer zum Einsatz. Sie bestehen aus einer Kunststoffbasis, die farblich dem Zahnfleisch entspricht. Darauf befinden sich Zähne aus Kunststoff. Bei Bedarf kann die Kunststoffbasis mit Metall verstärkt und stabilisiert werden. Saugkraft sorgt für eine Verankerung am Kiefer. Diese Saugwirkung zwischen Prothese und Mundschleimhaut entsteht durch den Speichel. Das funktioniert auch im Bereich des Oberkiefers. Erfahrungswerte zeigen, dass Patienten damit mühelos harte Lebensmittel kauen können. Bei guten Bedingungen wird im Oberkiefer die eine gleiche Haftung wie im Unterkiefer erzielt. Im Unterkiefer ist die Prothese stärkeren Einflüssen ausgesetzt, da die Zungen an den Zahnreihen anliegt. Das kann zu einer instabilen Haftung führen. Wer sich mit der herausnehmbaren Vollprothese im Unterkiefer unwohl fühlt, sollte eine implantatgetragene Prothese in Betracht ziehen. Diese wird an zwei oder vier Implantaten befestigt und bietet einen sicheren Halt.

 

 

Weitere Infos zum Zahnersatz

 

 

Teleskopprothese erklärt

 

 

Implantatgetragene Brücke erklärt

Wie werden sie angefertigt?

Eine Prothese wird in mehreren Sitzungen angefertigt und angepasst. Modellgussprothesen lassen sich am schnellsten herstellen. Die anderen Versorgungsvarianten erfordern vier bis sechs Termine. Für implantatgetragenen Zahnersatz sind weitere Sitzungen nötig.

Worauf muss ich bei Prothesen achten?

Egal ob herausnehmbar oder festsitzend – Prothesen sind eine der aufwendigsten zahnmedizinischen Versorgungen. Damit die individuell angefertigte Prothese viele Jahre hält, benötigt sie die richtige Pflege. Mehr dazu lesen Sie im Kapitel Reinigung von Prothesen. Schenken Sie den verbliebenen eigenen Zähnen bei der Pflege ebenfalls Aufmerksamkeit. Sie spielen eine tragende Rolle, schließlich wird an den natürlichen Zähnen die Prothese verankert. Um die Zähne für die höhere Belastung zu stärken, hilft eine gründliche Mundhygiene. Zusätzlich sollte in einem Abstand von mindestens sechs Monaten eine Professionelle Zahnreinigung im AllDent Zahnzentrum München stattfinden.

Was kostet eine Prothese im AllDent Zahnzentrum?

Siehe Einzelpreisliste.