Hochwertige Brücken zu fairen Preisen

Was ist eine Brücke?

Wurde ein Zahn entfernt, muss die Lücke geschlossen werden. Eine Zahnbrücke gehört zur klassischen Versorgung. Einzelne oder mehrere Zähne werden ersetzt. An Nachbarzähnen wird die Zahnbrücke fest verankert. Entfernen kann Sie nur der Zahnarzt. Sie möchten vermeiden, dass gesunde Nachbarzähne als Brückenpfeiler beschliffen werden? Dann sind Implantate eine hervorragende Alternative.

5 Jahre Garantie

Warum ist eine Brücke überhaupt notwendig?

Fehlt ein Zahn im nicht sichtbaren Bereich der Backenzähne, stören sich Betroffene meist nicht daran. Doch die Versorgung der Zahnlücke hat nicht nur ästhetische Gründe. Bleibt eine Zahnlücke unbehandelt, beeinflusst die Situation auf lange Sicht die gesamten Strukturen im Mundraum. Zähne können sich verschieben, in die Lücke hineinkippen oder die gegenüberliegenden Zähne bewegen sich in die Lücke hinein, weil der Kaudruck fehlt. Somit beeinflusst die unbehandelte Zahnlücke die gesamte Harmonie von Ober- und Unterkiefer. Andere Zähne können den Halt verlieren und krankheitsanfälliger werden. Durch den fehlenden Kaudruck baut sich außerdem der Kieferknochen im Bereich der Zahnlücke ab.

Wie wird sie angefertigt?

Im Prinzip ist der Arbeitsablauf ähnlich wie bei der Herstellung einer Zahnkrone. Die Zähne neben der Zahnlücke werden beschliffen und für die Zahnbrücke vorbereitet. Auf Basis eines Abdrucks entsteht dann die Zahnbrücke in unserem hauseigenen Dentallabor. Leider kann bei dieser Variante nicht darauf verzichtet werden, auch gesunde Nachbarzähne zu beschleifen.

Brücken erklärt

Das AllDent-Konzept

Auch bei Brücken gibt es unterschiedliche Möglichkeiten der Herstellung. Bei AllDent werden Brücken nach neuesten Verfahren und standardmäßig zu 100 % metallfrei hergestellt. Mehr dazu siehe Kronen und Allgemeines zu Zahnersatz.

Was kostet eine Brücke im AllDent Zahnzentrum

Siehe Einzelpreisliste.

Hinweis: Sofern Sie unsere Preise mit einem anderen Angebot vergleichen, achten Sie bitte auf folgende Details: Bei uns angefertigte Brücken sind nicht aus günstigerem Nichtedelmetall (NEM). Es handelt sich um hochwertige Vollkeramikversorgungen, komplett in Zahnfarbe und zu 100 % Made in Germany.

Was gibt es für Alternativen?

Implantatgetragener Zahnersatz ist eine hervorragende Alternative der modernen Zahnheilkunde. Gesunde Nachbarzähne werden dabei nicht beansprucht. Wir raten unseren Patienten zu Implantaten, wenn die Zähne neben der Lücke vollkommen gesund und unbeschadet sind. Implantate bieten einen weiteren Vorteil: Der Kieferknochen im Bereich der Lücke bleibt langfristig erhalten. Die künstliche Zahnwurzel sitzt genau wie die eines natürlichen Zahns im Kiefer. Durch den Kaudruck wird das Knochengewebe regelmäßig beansprucht und gestärkt. Eine Implantatversorgung als Alternative zur Brücke ist leider nicht in allen Fällen möglich. Falls nicht genügend Kieferknochen vorhanden ist, schließen wir diese Behandlungsmethode aus.

Weitere Infos zum Zahnersatz